Markenstrategie: Konzept und Vorgehen Markennamen von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen Marken- und Künstlernamen von Sängern, Schauspielern, Sportlern und sonstigen Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens Markenlogos: Wortmarke, Bildmarke/Symbole und Charaktere Slogans: Kurze,  markante Phasen zur Marke und ihrer USP
Brandmeyer Markenberatung
 
 
 
   
  Powered by Google

Markenexperten Porträt Quartal 1 / 2007

Brandmeyer Markenberatung

Auf Dauer hat man nur dann Erfolg, wenn man
weiß, warum man Erfolg hat. Deshalb beschäftigt
sich fast jedes Unternehmen früher oder später
mit Markenanalysen. Aber hier beginnt das Problem:
Am Ende üblicher Analysen steht meist die Fest-
stellung, dass die Marke z.B. für „Innovation“,
„Tradition“, „Qualität“ oder „Emotionalität“ steht.
Solch abstrakte Markenwerte liefern jedoch kei-
nerlei Lösungen für die konkreten Fragen der
Markenführung. Im Gegenteil: Die Diskussion um
ihre Auslegung ist meist endlos, der Nutzwert
geht gegen Null.

Das Erfolgsmuster der Marke

Vor diesem Hintergrund haben die Hamburger Mar-kenberater um Prof. Klaus Brandmeyer eine Metho-
dik entwickelt, die keine abstrakten Imagewerte
oder Markenkernbeschreibungen liefert, sondern
die konkreten, managebaren Erfolgsursachen der
Marke aufdeckt: Das Erfolgsmuster der Marke.
Das Instrument zeigt, welche Markenelemente und Aktivitäten für Kaufbereitschaft und Bindung der Konsumenten ursächlich sind. Es wird genau er-
mittelt und prozentual ausgewiesen, was jedes
einzelne Element zum Markenerfolg beiträgt. Damit
bildet das Erfolgsmuster eine gesicherte und ob-
jektive Basis für die effiziente Markenführung
und Kommunikation.

Eine ausführliche Beschreibung des "Erfolgs-
muster der Marke"-Ansatzes finden Sie im Fach-
beitrag Marke ist machbar von Peter Pirck aus
Planung & Analyse 3/2005: >> Download



Sie möchten, dass Ihr Unternehmen als Porträt
des Quartals vorgestellt wird? >> Details

Zurück zur Expertenübersicht





Peter Pirck, Partner bei der Brandmeyer Markenberatung „Markenmanager sollten genau wissen, welche konkreten Eigenschaften beim Konsumenten Kaufbereitschaft und Markenbindung erzeugen.“
Peter Pirck


Marken stark machen - Techniken der Markenführung von Brandmeyer/Pirck/Pogoda/Prill (2008)Einen gelungenen Einblick in die Tech-niken der Markenführung verschafft
das aktuelle Buch Marken stark
machen
(2008) der Brandmeyer Markenberatung. Unsere Buchbe-sprechung finden Sie >> hier

Langjährige Beratungserfahrung

Brandmeyer kann auf die längste Beratungserfahrung in Sachen Marke im deutschsprachigen Raum zurückgreifen und berät Unternehmen ganz unterschiedlicher Branchen
und Größenordnungen. Das Marketing der Stadt Hamburg arbeitet beispielsweise ebenso mit der Brandmeyer-Metho-
de wie die deutschen Sparkassen. Aber auch mittelstän-dische Traditionsmarken wie Alpecin oder Linola wurden
in Zusammenarbeit mit der Brandmeyer Markenberatung aktiviert und zu neuen Absatzrekorden geführt.

Brandmeyer Markenberatung

Brandmeyer Markenberatung GmbH & Co. KG
Rothenbaumchaussee 26
20148 Hamburg

Tel.: 040 / 244 228-00
Fax: 040 / 244 228-01

mail@brandmeyer-markenberatung.de
www.brandmeyer-markenberatung.de

Ihr Ansprechpartner
Peter Pirck
Tel.: 040 / 244 228-55
peter.pirck@brandmeyer-markenberatung.de


Hier geht's zur Startseite von Markenlexikon.com Prof. Klaus Brandmeyer