Markenstrategie: Konzept und Vorgehen Markennamen von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen Marken- und Künstlernamen von Sängern, Schauspielern, Sportlern und sonstigen Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens Markenlogos: Wortmarke, Bildmarke/Symbole und Charaktere Slogans: Kurze,  markante Phasen zur Marke und ihrer USP
DritteKraft
 
 
 
   
  Powered by Google

Markenexperten – Porträt Quartal 1 / 2014

Dritte Kraft - Institut für Markenführung

Die Dritte Kraft ist eine auf interaktive Marken-
führung spezialisierte Markenstrategie-Beratung.
Ihre Aufgabe besteht darin, im Zusammenspiel mit
Unternehmen und Agenturen, überlegene Interak-
tionsstrategien für Marken zu entwickeln. Das setzt
voraus, klassisches Marketing-Wissen in Frage zu
stellen und die traditionellen Messinstrumente und
Erfolgsindikatoren neu zu definieren.

Den Wandel verstehen

Die Markenführung steht vor der vielleicht größten
Herausforderung seit den Anfängen der Werbung
in Massenmedien, betont Alexander Ellhof, Gründer
der Markenberatung Dritte Kraft:

Das Internet hat nicht nur das Wahrnehmungs-
verhalten der Menschen entscheidend verändert.
Auch Ansprüche an Marken und Werte von Unter-
nehmen werden neu ausgehandelt
.“

Gleichzeitig geht es darum, Konversationen über
Marken in Gang zu setzen und Beziehungen
zwischen Menschen und Marken zu pflegen.
Unternehmen, die diesen Wandel für sich nutzen,
sind in der Lage, ihre Marken effizienter zu führen.
Ihnen gelingt es, durch kleine Veränderungen,
Großes zu erreichen.

Das Richtige messen

Während vielfach von Werbetreibenden eine
nachlassende Werbewirkung beklagt wird und
das Internet nicht nur das Mediennutzungsver-
halten, sondern auch die Art der Wahrnehmung
generell verändert (man denke nur an Heraus-
forderungen wie„geteilte Aufmerksamkeit“ und
„visuelle Dominanz“), folgen die Forschungs-
ansätze zahlreicher Marktforschungsinstitute
noch immer klassischen Prinzipien.

Auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse,
z.B. den Arbeiten von Karen Neslon-Field und
Jonah Berger, arbeitet die Dritte Kraft an der
Entwicklung zeitgemäßer Messinstrumente. Im
Mittelpunkt des Forschungsinteresses steht die
Bereitschaft von Individuen, eine Werbebotschaft
an sich heranzulassen und diese im Idealfall gar
zu multiplizieren. Vielfach ist auch von Marketing-
Effizienz 2.0 die Rede.

Erfahrungen nutzen

Als Alexander Ellhof 2011 die Markenstrategie-
Beratung Dritte Kraft gründete, geschah dies
auf der Basis von 20 Jahren Berufserfahrung,
vornehmlich auf Unternehmensseite. Für die
Audi AG entwickelte er das globale Audi Marken-
leitbild. Bei Renault Deutschland entstanden Kam-
pagnen, die zum Gesprächsthema wurden, die
Bekanntheit, Image und Kaufabsicht nachweislich
verbesserten und zahlreiche Kreativ- und Effizienz-
Preise gewannen.



Sie möchten, dass Ihr Unternehmen als Porträt
des Quartals vorgestellt wird? >> Details

Zurück zur Expertenübersicht






Alexander Ellfhof, Markenstratege und Gründer von Dritte Kraft"Die Markenführung steht vor der
größten Herausforderung seit dem
Beginn massenmedialer Werbung."

Alexander Ellhof,
Markenstratege, Dritte Kraft


Mit dem Ziel, diese Erfahrungen um angrenzende
Disziplinen zu bereichern, wurde die Dritte Kraft als
Markenberater-Netzwerk gegründet. Das ermöglicht
eine Angebotsstruktur, welche über die begleitende
Entwicklung von Markenleitbildern und Markenstrate-
gien hinausgeht und die Umsetzung in Form relevanter
Interaktionsstrategien beinhaltet. Abhängig von der
jeweiligen Aufgabenstellung, kümmern sich erfahrene
Experten für Marktforschung, Online-Marketing, Media-
strategie, Medientraining, interne Markenführung und
Coaching um die Entwicklung und effiziente Umsetzung
der Interaktionsstrategien.

Ein freier Blick über den Tellerrand

Interessierte Agenturen und Unternehmen unterstützt
die Dritte Kraft bei der Gestaltung von Agentur-
Kunden-Workshops, zum Beispiel durch die Bereit-
stellung erfahrener, aber neutraler Moderatoren oder
durch einen inspirierenden Kick-Off-Vortrag von
Alexander Ellhof zum Thema „Kreativität, virale Kraft
und Marketing-Effizienz“. Der Vortrag eröffnet den
Teilnehmern nicht nur einen freien „Blick über den
Tellerrand“ ihres Tagesgeschäfts, sondern zeigt an
konkreten Praxisbeispielen, wie das Zusammenspiel
von bezahlter, eigener und verdienter Medialeistung
die Effizienz von Marketing-Kampagnen im zwei-
stelligen Prozentbereich steigern kann.


Aktuelle Fachbeiträge

> Marketing-Effizienz 2.0, in: Markenblog,
   2. August 2013

> Virales Marketing für mehr Marketing-
   Effizienz
, in: Markenblog, 23. Mai 2012

Dritte Kraft - Institut für Mareknführung


Dritte Kraft GmbH - Institut für Markenführung
Ballindamm 9
20095 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 444 653-830
Fax: +49 (0) 40 / 444 653-839
info@drittekraft.com
www.drittekraft.com

Ihre Ansprechpartner:
Alexander Ellhof
Tel.: +49 (0) 40 / 444 653-833
ellhof@drittekraft.com




Hier geht's zur Startseite von Markenlexikon.com