Markenstrategie: Konzept und Vorgehen Markennamen von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen Marken- und Künstlernamen von Sängern, Schauspielern, Sportlern und sonstigen Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens Markenlogos: Wortmarke, Bildmarke/Symbole und Charaktere Slogans: Kurze,  markante Phasen zur Marke und ihrer USP
Institut für Markentechnik
 
 
 
   
  Powered by Google


Markenexperten Porträt Quartal 4 / 2006

Institut für Markentechnik

Unter den heutigen Bedingungen des Verdräng-
ungswettbewerbs verlieren Marken zunehmend
ihre über Jahrzehnte aufgeladene Markenenergie.
Aufgrund fehlender Eigenkräfte reagieren sie
deshalb zunehmend auf Fremdeinflüsse anstatt
die aufgebaute Position zu nutzen und normativ
weiter auszubauen.

Das Institut für Markentechnik hat es sich des-
halb zur Aufgabe gemacht, diesen existenzgefähr-
denden Fehlentwicklungen entschieden entgegen-
zuwirken, indem es seine Kunden bei den kritischen Prozessen zur Sicherung und Steigerung der Durch-setzungskraft ihrer Marken begleitet.

Zielsetzung & Leistungsprofil des Instituts

Ziel ist die Stärkung und Durchsetzung von
Marken zur Erhöhung und nachhaltigen Ab-
sicherung der Ertragskraft des Unternehmens


> Durchsetzungsstrategien für Marken
> Markenführung auf Basis harter Fakten
> Stärkung der Managementfelder der Marke
> Markentechnische Forschung & Ausbildung

(1) Durchsetzungsstrategien für Marken

Gemeinsam mit Unternehmen entwickelt das Institut
individuelle Strategien, die es unter Verwendung
bewährter Methoden und Programme konsequent
im Markt durchsetzt. Denn nur durch unternehmens-
spezifische Konzepte und deren disziplinierte Um-
setzung im Tagesgeschäft können Marken so ge-
stärkt werden, dass sie auch im härtesten Wettbe-
werb profitabel funktionieren und als Vermögens-
werte erhalten bleiben.

(2) Markenführung auf Basis harter Fakten

Alle Leistungen des Unternehmens lassen sich kon-
sistent aufeinander ausrichten, so dass sich ihre
Wirkungen in der Kundschaft gegenseitig verstär-
ken. Die Analyse- und Führungsmethoden des In-
stituts für Markentechnik erfassen dazu das kom-
plexe System Marke und geben dem Management
folgende Instrumente an die Hand:

> Der Genetische Code der Marke® entschlüsselt,
   ausgehend von den offerierten Leistungen, das
   differenzierende Erfolgsmuster der Marke.
   >> Download


> Die Markenverfassung® übersetzt die normativen
   Parameter des Genetischen Codes in Handlungs-
   anweisungen für jeden Funktionsbereich.
   >> Download


(3) Stärkung der Managementfelder der Marke

Die Markentechniker arbeiteten in den Schlüsselbe-
reichen zur Mobilisierung der Marke und Regeneration
bzw. Stärkung der Ertragskraft. Die dabei verwen-
deten Methoden stellen sicher, dass die in den ein-
zelnen Managementfeldern der Marke angestrebten
Ziele auch tatsächlich erreicht werden:






Sie möchten, dass Ihr Unternehmen als Porträt
des Quartals vorgestellt wird? >> Details





> Kommunikation : Der Kommunikations-Code® der
   Marke steigert die Wirksamkeit der kommunikativen
   Maßnahmen. >> Download

> Namen & Zeichen: Die Markenarchitektur® schafft
   eine klare Ordnung in komplexen Markenportfolien.
   >> Download

> Sortiment: Das Projekt Dynamische Sortimentssa-
   
nierung zielt darauf ab, die höchstmögliche Durch-
   setzungsfähigkeit des Sortiments herzustellen.
   >> Download

> Preise & Konditionen : Beim Preis- und Konditionen-
   management
wird die Schnittstelle zum Geld ver-
   ässlich unter Kontrolle gebracht. >> Download

(4) Markentechnische Forschung & Ausbildung


Die Wurzeln der Markentechnik reichen über 70 Jahre
zurück. In eigener Forschungstätigkeit entwickelt das
Institut Theorie und Methodik der Markentechnik kontinu-
ierlich weiter. Das neue Wissen fließt in die Beratungs-projekte ein und wird in Vorträgen, Firmen-Seminaren
und Fachpublikationen - insbesondere im alle zwei Jah-
re erscheinenden Jahrbuch Markentechnik - auch
an Außenstehende weitergegeben.
Das aktuelle Jahrbuch 2006/2007
> Jahrbuch Markentechnik 2004/2005
> Jahrbuch Markentechnik 2002/2003
> Jahrbuch Markentechnik 2000/2001

In seinem Management-Seminar Selbstähnliche Mar-
kenführung
in Genf bietet das Institut vier mal jährlich
einem begrenzten Teilnehmerkreis die Möglichkeit, sich
die wichtigsten Grundlagen des markentechnischen
Instrumentariums zu erschließen.

Jeden September veranstaltet das Institut das Interna-
tionale Markentechnikum
, die Genfer Konferenz für
Markenführung.
Institut für Markentechnik (Genf)

Institut für Markentechnik
SA 12, Avenue des Morgines
CH-1213 Genf

Tel.: +41-(22) 879 / 8040
Fax: +41 (22) 879 / 8041

mail@markentechnik.ch
www.markentechnik.ch

Ihr Ansprechpartner
Mattias Weber
Tel.: +41-(22) 879 / 8040
mattias.weber@markentechnik.ch


Zurück zur Expertenübersicht


Hier geht's zur Startseite von Markenlexikon.com lat. Bezeichnung für "ohne Wachs" Genf